Dem Internetexplorer ein Ende!

| Keine Kommentare

Er nervt mich ja schon lange, der IE. Früher, da war ich immer mit dem Netscape Navigator unterwegs. Bis der plötzlich auch so ein „Geschoss“ geworden ist. Aber surfen mit Netscape 4.75 ist – ehrlich gesagt – heutzutage kein reines Vergnügen mehr. Aus irgendeinem Grund sehe ich
ganz gerne die Seiten, die ich ansurfe. Mit Netscape 4.75 sehe ich sie oft nicht.

Opera ist zwar ganz nett, aber ich konnte mich bisher nicht dazu durchringen, es zu meinem Standardbrowser zu machen. Da klemmt es einfach zu oft. Mozilla … soll ich ehrlich sein? Hat mich auch nicht so sehr überzeugt. Ich fand ihn nicht schnell, nicht kompatibel, nicht bequem.

Warum gefällt mir dann jetzt ausgerechnet Firefox (der in der Vorgängerversion Firebird hieß, und den ich bis dato auch beharrlich ignorierte)?

Nun, ich teste Firefox jetzt seit einer Woche. Bei manchen Seiten klemmts zwar, aber weniger als bei Opera. Firefox ist schlank. Er ist schnell. Er hat ein paar Dinge eingebaut, die ich mag: Die Google-Suche als Eingabefeld am oberen Bildschirmrand (für den IE hatte ich mir die Google-Toolbar runtergeladen, die leider manchmal etwas rumspinnt). Oder der Popup-Blocker. Wenn ich es nicht will, öffnet keine Seite automatisch neue Seiten. Wenn ich es will, schon. Ich kann mir raussuchen, ob ich neue Fenster als eigenes Programmfenster öffne, oder im vorhandenen Programmfenster als sogenannter „Tab“. Und ich habe relativ wenige Möglichkeiten, etwas einzustellen … naja, stimmt nicht ganz, man kann schon eine Menge dran rumdrehen am Firefox. Aber es hat nicht so eine riesen Vielfalt, und meiner Meinung nach kann man somit auch weniger Fehler machen ….

So, und wenn ich mit diesem Eintrag fertig bin, werde ich Firefox feierlich, öh, oder so, zu meinem Standardbrowser machen. Den IE brauche ich dann nur noch manchmal, falls was nicht klappt, oder zum Webseiten bauen. Ist das nicht schön?

http://firebird-browser.de

Könnte auch interessieren:

  1. K-Meleon
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.