Wakoopa

| Keine Kommentare

Wakoopa tracks what kind of software or games you use, and lets you create your own software profile. Ready for you to share with the world. Why? Because what you use on your desktop is who you are!

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das gut ist: Erst Social Bookmarking, dann so Scherze wie twitter und jetzt zeige ich aller Welt, mit welcher Software ich unterwegs bin? Nun, ein gutes Gewissen ist natürlich auch hier ein sanftes Ruhekissen. Allerdings kann man das ganz anonym machen, es braucht nicht mal eine Emailadresse. Und dann könnte man per Anonymisierungsdienst (Tor oder so) surfen, das müsste ja eigentlich gehen …

Aber ein bisschen komisch finde ich es ja schon. Gibt es denn eigentlich schon eine Webseite mit Unterhosenwebcams, für die Zeitgenossen und Sportsmänner, die wirklich jedes Geheimnis preisgeben wollen? Man könnte die Seite z.B. „bremsspur.de“ nennen. Die Domain ist demnächst sicher wieder frei, die ist nämlich momentan nur geparkt … also, wenn jemand noch eine Idee gesucht hat für ein weiteres, nutzloses web2.0-Projekt – feel free!

Keinen ähnlichen Inhalt gefunden.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.