Photoshop jetzt umsonst?

| Keine Kommentare

ngz-Online berichtet,  dass Adobe unter Photoshop-Express eine kostenlose Version des Photoshop zum Download bereitstellt. O-Ton ngz-online:

„Damit will Adobe seinen Markennamen in der jungen Generation, die ihre Bilder im Internet lagert, verwaltet und bearbeitet, bekannter machen, wie das Unternehmen mitteilte.“

Das muss ich mir natürlich anschauen …. man kommt auf eine Seite, wo man einer „Community“ beitreten soll. Wenn’s nicht die DVU ist, warum nicht?

 Öhm, strange … ich muss mich anmelden, kann aber schon mal meine E-Mailadresse nur uner Schwierigkeiten eingeben, weil ich den Klammeraffen nicht eingebaut bekomme. Klammeraffe ins Wordpad, copy & paste, passt schon. Dann bin ich fast durch und werde nach dem Land gefragt, in dem ich residiere und kann nur „United States“ auswählen. Gut. „Currently United States only“. So what? Sind wir nicht alle ein bisschen USA? Ich bin in der amerikanisch besetzten Zone aufgewachsen, gilt das? Jetzt bin ich gespant, ob anhand meiner IP mein Ansinnen abgeschmettert wird, ich bin ja mal sowas von deutsch … och:

„You’re Almost Done!

Thank you for joining Photoshop Express You’ve successfully created a new Adobe ID and your account is almost ready for use.“

Nicht schlau, das Formular. Nicht schlau genug für Schlitzohrinnen wie mich! 😀 Noch den Punkt „Verify your E-mail“ erledigen (dafür muss ich wohl im Spam-Ordner graben, auf die Schnelle kommt jedenfalls nichts an) und dann berichte ich weiter …

Via ngz-online.de

Könnte auch interessieren:

  1. Naja, diese „Photoshop“-Version …
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar