Wie man seinen neuen Rechner anpasst … Teil 3

| Keine Kommentare

Ganz wichtig: Browser jenseits vom Internet Explorer. Ich kann mir nämlich auch ganz gut anders die Pest auf den Rechner holen. Da brauche ich keinen unsicheren Browser dafür. Natürlich wähle ich den Firefox. Oha, all die AddOns, die ich da verwende, da werde ich auch noch einiges installieren – und einiges weglassen.

Als leichtere Variante nehme ich mir noch an Bord. Und fürs fröhliche Webentwickeln Opera und Safari. Letzeres läuft übrigens bei mir bisher . Na gut, ich benutze es nicht zu exzessiv … diese Seite hier wird z.B. im Safari nicht richtig angezeigt, die css-Dateien werden nicht importiert. Ich fahnde noch nach dem Problem. Ich weiß, dass eine Leerstelle vor dem ersten Zeichen in den css-Dateien dazu führt, dass Safari die gesamte Datei ignoriert. Traurig aber wahr.

Die Links:

Firefox: http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/

K-Meleon: http://kmeleon.sourceforge.net/

Opera: http://de.opera.com/

Safari: http://www.apple.com/de/safari/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar