Räum dein Zimmer auf, äh, dein Windows meinte ich …

| 2 Kommentare

Ist das nervig? Ein Dreivierteljahr wurstele ich auf dme Rechner rum, und wupps, zickt er. Klar, ich installiere nach wie vor alles, was mir unter die Maus kommt.

Und schwupp, macht er beim Runterfahren blöd. .net hängt sich auf. Oder er geht auch mal gar nicht aus. Toll. Ich will halt einfach zu viel auf einmal, glaube ich. Probiere zu viel rum.

Mir kam eigentlich erst die Idee, Spybot zu installieren, weil ich irgendwelche Schadsoftware vermutet hatte. Brauchts aber nicht, wenn man Windows drauf hat. Das schadet schon genug. Von da kam ich auf die Idee, einfach erstmal die Registry aufzuräumen. Und da fand ich dann die Programme unter http://www.wisecleaner.com/. Einen Cleaner für die Registry und einen, der bei den Dateien aufräumt. Kurz drauf lief der Rechner wieder wie geschmiert. Geht doch.

Keinen ähnlichen Inhalt gefunden.

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. avatar

    Klingt nach einem nützlichen Tool. Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

  2. avatar

    @Jürgen
    Zwangsläufig … mir sind aber keine untergekommen. Man kann die Registry vorher vom Programm sichern lassen und bei Bedarf wieder herstellen. Dazu muss man allerdings wohl im abgesicherten Moduls ins Windoof, schätze ich mal, aber wer das nicht schafft, sollte sowieso die Finger von Tools & tuning lassen … 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.